Das Radtouren- und Veranstaltungsportal des ADFC

ADFC-geführte Radtouren und ADFC-Veranstaltungen finden statt, wenn aktuell geltende Corona-Einschränkungen dies zulassen. Infos gibt es bei den jeweiligen Ansprechpartner*innen. Tipps zu geführten Radtouren unter Corona-Bedingungen finden Sie hier.
ADFC Hamminkeln

Ostholstein-Tour | Startort Detmold


Radtour mittel
Mo. 21. Jun 2021 - Su. 27. Jun 2021
Ort bei Anmeldung, 32756 Detmold

Anmeldung

Jetzt anmelden

Preise

Reisepreis (im Doppelzimmer) €850.00
Einzelzimmerzuschlag €150.00
Rabatt für ADFC Mitglieder €30.00
Frühbucherrabatt (bis 15.03.2021) €30.00
Rabatt ADFC Schutzbriefe "PannenhilfePLUS" €15.00


Service

In Kalender speichern

Tourleiter/in

Frau Petra Störig
Tel: 05231 - 870501
Mehr Infos

Herr Peter Zelmer
Tel: 02852 - 711456
Mehr Infos

Ostholstein-Tour

Wo Schleswig-Holstein zu seiner Spitzenform aufläuft

Ein bisschen klingt es nach der Quadratur des Kreises, denn Ostholstein schafft das Unmögliche. In einem der nördlichsten Teile Deutschlands steckt überraschend viel Süden: ein mildes Klima mit überdurchschnittlich viel Sonnenschein, eine abwechslungsreiche Hügellandschaft und ja: sogar einen Skilift gibt es hier. Von plattem Land also keine Spur. Dafür: eine unglaubliche Fülle an Gegensätzen. Meer und Seenplatte. Festland und Inselreich. Köstliches aus dem Wasser und Herzhaftes aus den wildreichen Wäldern. Steilküsten wie endlose Sandstrände, Felder mit Raps und schwarzbunte Kühe.

Grömitz

Weiße Segel auf blauen Wellen, wolkenloser Himmel und bunte Strandkörbe – wir radeln vorbei an blühenden Rapsfeldern, bummeln an der Erlebnis-Promenade des Ostseebades und … All das bietet Grömitz. Die Gemeinde und Seebad im Kreis Ostholstein liegt auf der Halbinsel Wagrien am Nordwestrand der Lübecker Bucht, etwa 10 km nordöstlich von Neustadt in Holstein. Grömitz ist bereits seit 1813 Seebad und damit eines der ältesten an der Ostsee. Der Ort bietet außer der Kirche aus 13 Jhd. keine historisch bedeutsamen Stätten. Der Ortsname Grömitz entwickelte sich aus dem westslawischen Namen eines Baches. Es existierte ein mit einer Wallanlage befestigtes Dorf namens Groebeniz, von der heute nichts mehr übrig ist, da die Befestigung zum größten Teil aus Holz bestand.

Unser Basislager

Ausgangspunkt all unserer Touren ist das CVJM Feriendorf Grömitz-Lensterstrand. Es liegt direkt am Ostseestrand. Die Unterbringung erfolgt in Einzel- oder Doppelzimmern. An den meisten Tagen essen wir hier auch zu Abend. Nur an einigen Tagen suchen wir die Gastronomie in Grömitz auf. Durch die Nähe zur Ostsee können wir in Badesachen und Handtuch, barfuss in die Ostsee zum Schwimmen gehen. Tourenleiterin Petra Störig lädt zum Frühschwimmen vor dem Frühstück ein.

Beschreibung / Streckenverlauf:

Mo. 21. Juni 2021 | Die Anreise
Der Fahrradbus kommt aus Hamminkeln und bringt uns und unsere Fahrräder von Detmold nach Grömitz. Wir beziehen unsere Zimmer und radeln nach Grömitz Zentrum zum Abendessen. Etwas Bewegung tut uns nach dem langen Sitzen im Bus besonders gut.

Di. 22. Juni 2021 | Wasserrad und Mühle
Die Hasselburger Mühle gehört zu den traditionsreichen Mühlenanlagen im Lande, die sich an besonders geeigneten Standorten seit alter Zeit erhalten haben. Ursprünglich dem Gut Hasselburg untertan, wurde sie 1877 von dem Müller Johann Heinrich Kurt in Erbpacht erworben. Sie steht unter Denkmalschutz, da hier in eindrucksvoller landschaftlicher Lage neben der für den Wassermühlenbetrieb auch die komplette innere Mühlentechnik vorhanden ist. Neben dem Wasserrad verfügt die Mühle über einen Elektromotor und einen 1-Zylinder-Deutz-Dieselmotor aus dem Jahr 1935. Man merkt am Zustand des Grundstücks und der Anlage sowie am Engagement der Familie Söhl bei Vorführungen und Beantwortung von Fragen , das hier mit viel Herzblut an der Erhaltung der Hasselburger Mühle gearbeitet wird.
Strecke: Grömitz – Hasselburger Wassermühle – Neustadt – Pelzerhaken – Steilküstenradweg zurück nach Grömitz. Streckenlänge: ca. 53 km

Mi. 23. Juni 2021 | Siggeneben – verwunschenes Märchendorf
Sie liegt gut versteckt, verzaubert Bewohner und Besucher gleichermaßen und birgt historische Überraschungen: die kleine denkmalgeschützte Siedlung Siggeneben in der Nähen von Grube. Das Herz mach einen fröhlichen Hüpfer, der Mund geht langsam auf, der Atem steht für einen Moment still, Gänsehaut stellt sich ein. Es geht einfach nicht anders. Wer die schmale Zufahrtstraße durch die wogenden Weizenfelder fährt und im Ort Siggeneben ankommt, hat eben bekannte oder ähnliche körperliche Erscheinungen. Wie an einer Perlenkette aneinander gereiht schmiegen sich elf schneeweiße Häuser alle Reetgedeckt an dem einzigen Hauptweg aneinander.
Strecke: Grömitz – Lenste – Stein wie Landschaft – Kloster Cismar – Grube – Reethaus Fotodorf Siggeneben – Süssar – Dahme Leuchtturm – Kellenhusen – Grömitz. Streckenlänge: ca. 69 km

Do. 24. Juni 2021 | Inselrundfahrt
Unser Fahrradbus bringt uns nach Großenbrode. Über die Fehmarnsundbrücke radelnd erreichen wir die drittgrößte Insel (nach Rügen und Usedom) Deutschlands. Sie ist ein wahres Schmuckstück der Ostsee und wird von den Einheimischen auch als der 6. Kontinent bezeichnet.
Strecke: Mit dem Fahrradbus nach Großenbrode – Fehmarnsundbrücke – Lemkenhafen – Wallnau – Puttgarden – Burg – Großenbrode – mit dem Bus zurück nach Grömitz. Streckenlänge: ca. 78 km

Fr. 25. Juni 2021 | Die Holsteinischen Schweiz
Auch heute nutzen wir den Fahrradbus, der uns nach Eutin bringt. Die rund 17.000 Einwohner zählende Stadt ist das kulturtouristische Zentrum in der Holsteinischen Schweiz. Ein Besuch lohnt sich, denn hier treffen Kultur und Natur aufeinander. „Weimar des Nordens“ wird Eutin liebevoll genannt, da hier im ausgehenden 18. Jahrhundert am kleinen Schlosshof große Denker weilten. Sehenswert ist das vierflügelige vom Wasser umgebene Schloss, die charmante Altstadt und der historische Markt. Wunderschön ist auch die sanft hügelige Wald- und Seenlandschaft des umliegenden Naturparks Holsteinische Schweiz – der größte im Land übrigens, der gut mit dem Fahrrad zu entdecken ist. Der Seeadler mit über 2 m Spannweite oder der farbenprächtige Eisvogel können hier durchaus gesichtet werden.
Strecke: Mit dem Fahrradbus nach Eutin – Eutiner See – Kellersee – Malente – Dieksee – Schwentine – Plön – Malente – Eutin – mit dem Fahrradbus wieder zurück nach Grömitz. Streckenlänge: ca. 54 km

Sa. 26. Juni 2021 | Das Sonnendeck der Ostsee
Unser heutiges Ziel heißt Heiligenhafen- gerne auch als das Sonnendeck der Ostsee. Rauhes Meer, steife Brise und ein kräftiges "Moin" sind hier heilige Worte. Ein absolutes MUSS ist die Erlebnis-Seebrücke, die sich in Zick Zack Form seinen Besuchern präsentiert. Übers Wasser laufen? In Heiligenhafen kein Problem. Die Nehrungsinsel Graswarder vor Heiligenhafen direkt in der Ostsee löst Sehnsüchte aus. Ein einzigartiges Idyll mit 15 Häusern - ein keines Paradies. Aber wegen der regelmäßigen Stürme einer regelmäßigen Gefahr ausgesetzt. Die 15 Häuser stehen als Kulturdenkmale unter Naturschutz.
Strecke: Grömitz – Heringsdorf – Neukirchen – Heiligenhafen – Oldenburg – Cismarfelde – Cismar – Grömitz. Streckenlänge: ca. 79 km

So. 27. Juni 2021 | Abschied nehmen
Die Tage sind wie im Flug vergangen. Der Fahrradbus bringt uns über Detmold zurück an den Niederrhein.

Kosten:

850 € im Doppelzimmer, Einzelzimmerzuschlag 150 € (begrenzte Anzahl), 30 € Rabatt für ADFC Mitglieder, Frühbucherrabatt 30 € (bis 15.03.2021), wir gewähren Inhabern des ADFC Schutzbriefes "PannenhilfePLUS" einen Rabatt von 15 €.

Unterbringung:

Die Unterbringung erfolgt im CVJM Feriendorf Grömitz-Lensterstrand im Doppel- bzw Einzelzimmern. Es steht nur eine begrenzte Anzahl von Einzelzimmern zur Verfügung.

Leistungen:

6 Übernachtungen im CVJM Feriendorf Grömitz-Lensterstrand, Frühstück, Lunchpaket, warmes Abendessen. An- und Abreise mit dem Fahrradbus incl. Fahrradtransport. Tourenführung durch zwei ADFC TourGuides.

Termin:

Mo. 21. bis So. 27.06.2021

Teilnehmer:

min. 20, max. 25 Teilnehmer

Startort:

Der Startort ist Detmond. Weiter Details bei Anmeldung.

Allgemeiner Hinweis:

Situationsbedingt und durch evtl. äußere Einflüsse kann sich der Streckenverlauf, die geplanten Tagesziele und Reihenfolge der Tagestouren ändern.

Anmeldung:

Bei den Tourenleitern per Telefon oder nutzen Sie den Anmeldebutton rechts.

Veranstalter:

ADFC Hamminkeln e.V. in Zusammenarbeit mit dem ADFC Lippe. Es gelten die am Tag der Anmeldung gültigen Reisebedingungen des ADFC Hamminkeln.

Tourenleitung:

Peter Zelmer und Petra Störig Tel. 05231 - 870501

Merkmale

Geeignet für Typen (nach Dauer und Tageslage)

Alltagsrad

Mehrtagestour

Tourdaten

Tourlänge Geschwindigkeit Oberflächenqualität Anstiege Höhenmeter
335 km 18 km/h fester Belag flach 0 m