Das Radtouren- und Veranstaltungsportal des ADFC

ADFC-geführte Radtouren und ADFC-Veranstaltungen finden statt, wenn aktuell geltende Corona-Einschränkungen dies zulassen. Infos gibt es bei den jeweiligen Ansprechpartner*innen. Tipps zu geführten Radtouren unter Corona-Bedingungen finden Sie hier.
ADFC München

Südliches Allgäu (Nr. 2106)


Radtour mittel
Fr. 11. Jun 2021 05:00 - Mo. 14. Jun 2021 18:00
Quartier in, 87435 Kempten (Allgäu)

Anmeldung

Jetzt anmelden

Service

In Kalender speichern
Weitere Informationen

Tourleiter/in

Herr Piter Waterstradt
Mehr Infos

Herr Klaus Petri
Mehr Infos

In der Allgäu-Metropole Kempten ist das Standquartier unserer Radreise. Von dort erkunden wir die herrliche Landschaft des südlichen Allgäus auf 4 Tagestouren.
Wir radeln nach Oberstaufen und am schönen Alpsee vorbei. Fischen im Illertal und der Rottachspeicher sind weitere attraktive Ziele. Kempten erleben wir auf einer Stadtführung. Da die Bahnanreise von und nach Kempten erfolgt, müssen wir unser komplettes Gepäck in Kempten nur vom Bahnhof zum Hotel transportieren (ca. 2 km).

Leistungen:

* Preis: 299 €; EZ-Zuschlag 70 €
* Hin- und Rückreise per Bahn inkl. Rad
* Bahn Anreise 1½ Std.; Rückreise 1½ Std.
* 3 Übernachtungen mit Frühstück
* Standquartier
* Stadtführung Kempten
* Leitung: Piter Waterstradt;\, Klaus Petri

Programm:

Tag 1: 60 km, 600 Höhenmeter
Bahnfahrt nach Kempten. Nachdem wir unser Gepäck im Hotel deponiert haben, straten wir zur ersten Tour.
Es geht vorbei am Niedersonzhofener See ins idyllische, noch nicht so bekannte Bergstättgebiet. Missen-Wilhams und Weitnau sind kleine Dörfer am Weg.
Der Rückweg führt über eine als Radweg ausgebaute, frühere Bahntrasse.

Tag 2: 60 km, 750 Höhenmeter
Ber Tag beginnt mit einer Satdführung durch die Doppelstadt von Kempten. Danach radeln wir über die historische König-Ludwig-Brücke nach Görisried.
Es geht weiter zum Aussichtsdorf Oy-Mittelberg und zum Rottalspeicher. Zurück geht es über Sulzberg.

Tag 3: 90 km, 700 Höhenmeter
Heute wird es landschaftlich besonders attraktiv Quer durch das Allgäuer Voralpenland geht es nach Oberstaufen.
Nachmittags folgen wir der Konstanzer Ach und kommem vorbei am grossen Alpsee über Immenstadt geht es zurück nach Kempten.

Tag 4: 80 km, 600 Höhenmeter
Heute geht es nochmal Richtung Süden. Zunächst der Iller entlang radeln wir dann durch die sogenannten Hörnerdörfer.
Dabei können wir zwischen Grünten und Riedberger horn ein traumhaftes Alpenpanorama genießen.
Ab Fischen im Allgäu geht es entlang dem Illerradweg nach Sonthofen und weiter durch die schöne Allgäuer Hügellandschaft zurück nach Kempten.
Abends Rückfahrt mit der Bahn.

Merkmale

Geeignet für Typen (nach Dauer und Tageslage) Weitere Eigenschaften

Alltagsrad

Mountainbike

Pedelec

Mehrtagestour

Bahnfahrt

Tourdaten

Tourlänge Geschwindigkeit Oberflächenqualität Anstiege Höhenmeter
290 km 18 km/h fester Belag hügelig 2700 m