Das Radtouren- und Veranstaltungsportal des ADFC

Trotz Kontaktbeschränkungen sind geführte Touren unter Auflagen teilweise möglich. Hier finden Sie weitere Informationen.

Herr Karl Heinz Kibowski

Ich
fahre noch klassisch. Oder soll ich altmodisch sagen ? Ich
fahre die Touren mit einem Fahrrad noch mit 100 % Muskelkraft, kein
Pedelec. Ich
fahre ohne ein Navigationsgerät. Etwa 1 Woche, manchmal auch erst
einen Tag vor der Tour fahre ich die Strecke ab, um den aktuellen
Zustand der Straßen und Wege / Öffnung der Gaststätten zu
erkunden, um die Strecke endgültig festzulegen. Die Strecke habe
ich dann im Kopf gespeichert. Aber ich kann auch einen Track für
ein Navigerät auf meinem PC erzeugen, z.B. für die von mir
geplante/ geführte Tour und erhaltene Tracks kann ich auch auf
komoot.de ansehen.
Bei
der Vortour nutze ich, zumindest bei Touren über 50 km, oft auch
eines der Pedelecs des ADFC Do. Also: Pedelec kann ich auch, will
ich aber bei den Touren nicht damit fahren, um zu zeigen, dass man
bei den ADFC-Touren auch mit einem Fahrrad ohne E-Unterstützung
mitfahren kann.

Diese Webseite benutzt Cookies, um Ihnen ein komfortables Surferlebnis zu ermöglichen. Durch Ihr Weitersurfen stimmen Sie zu der Nutzung von Cookies zu. Mehr erfahren