Das Radtouren- und Veranstaltungsportal des ADFC

ADFC Hamburg e.V.

Workshop #MehrPlatzfürsRad Aktion ganz einfach


Termin
Mo. 8. Jul 2019 15:00 - 17:00
Koppel 34 - 36, 20099 Hamburg, St. Georg

Anmeldung

Anmeldung geschlossen oder ausgebucht


Service

In Kalender speichern
Weitere Informationen

Schluss mit der gefährlichen Enge für Radfahrende!

Wiebke und Samina vom ADFC Hamburg bieten einen Lernen-beim-Tun-Workshop an: So kann jeder kleine wirksame Aktionstouren ab 2 Leuten für #MehrPlatzFürsRad starten. Themen: "Abstand halten" und "gefährliche Hindernisse auf Radwegen".
Die Radtour führt uns von der ADFC Geschäftsstelle über die Innenstadt Richtung Ottensen.

Ablauf:
Nach einem kleinen Input am Anfang, wie einfach die Aktion funktioniert und organisiert werden kann, fahren wir mit Abstand-halten Poolnudeln am Rad los. Zwischendurch stoppen wir mehrfach, um an Engstellen Fotos der Poolnudel-Rad-Schlange zu machen oder gefährliche Hindernisse mit #MehrPlatzFürsRad-Absperrband zu markieren. Dort lassen wir einen freundlichen Hinweis an den Verursacher da oder melden die Gefahrenstelle ggf. direkt über den Meldemichel an die Stadt (https://www.hamburg.de/melde-michel/). Die Wirkung verstärken wir mit Knallerfotos oder Videos über Twitter, Facebook oder fürs Wochenblatt.

Achtung: das wird keine flüssige Tour und keine Critical Mass, wir halten an allen roten Ampeln und nach Bedarf an und fahren auch im
Mischverkehr mit KFZ, wo Tempo 50 erlaubt ist. Denn dort sind #keinPlatzfürsRad und Abstand halten besonders eklatant.

Der Sinn des Ganzen: Ihr könnt diese Aktionsform schnell organisieren und spontan wiederholen, dort, wo es nötig ist. Optional könnt ihr die Wirkung mit wenig Aufwand durch Öffentlichkeitsarbeit verstärken. Die Aktion schärft direkt das Bewusstsein der KFZ-Fahrer*innen für Abstand halten und der Radweg-Behinderer für Rücksichtnahme. Außerdem macht sie gefährliche Stellen und Verhalten öffentlich sichtbar und lenkt Aufmerksamkeit auf die Dringlichkeit für #MehrPlatzfürsRad.

Treffpunkt in der Hamburger ADFC-Geschäftsstelle, Koppel 34 - 36, 20099 Hamburg.

Für 4 - 10 Teilnehmer*innen. Bitte anmelden, auch noch kurz vor Start, bei wiebke.hansen@hamburg.adfc.de.

Hinweis: Der Workshop findet nur bei passendem Wetter statt, also wenn kein Regen und Temperatur bis maximal 28 Grad. Ich sende eine kurzfristige Mail, falls der Workshop deswegen ausfällt.

Bitte mitbringen:
Fahrrad
Verpflegung, Trinken, wettergerechte Kleidung,
wer hat ein ADFC-Shirt, eine Poolnudel, Smartphone oder Digitalkamera.

Wir freuen uns auf Euch und spaßige, wirksame Touren!

Wiebke Hansen, Campaignerin Verkehrspolitik ADFC Hamburg

Merkmale

Serviceangebote

Selbsthilfewerkstatt