Das Radtouren- und Veranstaltungsportal des ADFC

ADFC-geführte Radtouren und ADFC-Veranstaltungen finden statt, wenn aktuell geltende Corona-Einschränkungen dies zulassen. Infos gibt es bei den jeweiligen Ansprechpartner*innen. Tipps zu geführten Radtouren unter Corona-Bedingungen finden Sie hier.
ADFC-Tipp

FORUM STADTVERKEHR #3 Mehr Geld und Platz fürs Rad


Termin
Mo. 16. Sep 2019 17:00 - 20:00
Eickener Straße 88, 41061 Mönchengladbach

Service

In Kalender speichern

Ansprechpartner/in

Herr Thomas M. Claßen
Tel: +49 171 7914642
Mehr Infos

FORUM STADTVERKEHR #3
Mehr Geld. Mehr Platz fürs Rad.
Am ersten Tag der „Europäischen Mobilitätswoche 2019“ (EMW),dem 16. September trifft sich bereits zum dritten Mal das FORUM STADTVERKEHR im Theater im Gründungshaus (TiG). Die kürzlich von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer geäußerten umfangreichen Verbesserungen für den Radverkehr, insbesondere seine „Vision Zero“, also die Reduzierung der Verkehrstoten auf Null, sind ein hoher Anspruch und werden vom ADFC ausdrücklich unterstützt. Aber wer soll das bezahlen?

Dazu äußern sich diese geladenen Experten und Politiker auf dem Podium:
„Fahrrad“-Prof. Ineke Spape International Breda University, Radkomm-Vorsitzende Dr. Ute Symanski, Ulrich Malburg aus dem Ministerium für Verkehr NRW und die vier NRW-Landtagsabgeordneten Frank Boss CDU, Hans-Willi Körfges SPD, Andreas Terhaag FDP, Johannes Remmel GRÜNE, außerdem Anja Vorspel, Vorstandsmitglied ADFC NRW.

Zwischendurch, beim TABLE DANCE der Ideen, haben alle Besucher die Gelegenheit den Experten oder Politiker ihrer Wahl anzusprechen und zu befragen.

FORUM STADTVERKEHR #3
Mönchengladbach, Mo. 16.09.2019, 19:00 Uhr
TiG, Eickener Straße 88, 41061 Mönchengladbach
Der Eintritt ist frei, Einlass ab 18:30 Uhr.

Merkmale

Radlertreff / Stammtisch / öffentliche Arbeits...

Öffentliche Arbeitsgruppe