Das Radtouren- und Veranstaltungsportal des ADFC

ADFC Hamburg e.V.

Tempo 30 für Stadtteile Barmbek, Eilbek, Wandsbek


Termin
Mo. 18. Nov 2019 18:30 - 20:00
Zeisigstraße 3, 22081 Hamburg, Barmbek-Süd

Tempo 30 und Verkehrsberuhigung in die Stadtteile
Barmbek, Eilbek, Wandsbek und drumherum

für Verkehrssicherheit, Ruhe und bessere Luft!

informieren: Wie ist der aktuelle Stand um Tempo 30 und Verkehrsberuhigung in Hamburg und speziell in/um die Friedrichsberger Straße? Was sind die Knackpunkte? Wie verhalten sich die zuständigen Behörden?

diskutieren: mit Bezirkspolitiker*innen aus dem Bezirk Nord. Angefragt sind auch die lokal zuständigen Polizeibeamt*innen und Verantwortliche bei der Hochbahn im Bereich Busverkehr.

vernetzen: mit anderen Aktiven an Kitas\, Schulen\, Initiativen oder Anwohner*innen in den Stadtteilen und dem ADFC Hamburg\, der seit Jahren Anwohner*innen und seit Kurzem auch soziale Einrichtungen bei der Durchsetzung von Tempo 30 und Verkehrsberuhigung unterstützt.

handeln: Was kann ich tun, um Tempo 30 an meiner sozialen Einrichtung oder vor meiner Haustür durchsetzen? Was kann ich von anderen Aktiven lernen?

Die Eltern der Adolph-Schönfelder-Schule und der Kita Frieberg engagieren sich zusammen mit dem Stadtteilrat Barmbek-Süd vehement und kreativ, um Verkehrssicherheit im Umfeld der Friedrichsberger Straße zu fordern. Offizielle Gesuche, ein Besuch mit Kindern bei der Hochbahn, eine Demo und von Kindern bebilderte Briefe an Bürgermeister Peter Tschentscher sind nur der Anfang. Die gefährliche Ampelschaltung an der Kreuzung Dehnhaide soll verbessert werden, Fußgängerüberwege sollen auch in der Tempo-30-Zone angelegt werden und in der Friedrichsberger Straße soll im Bereich des Schulwegs und des Haupteingangs der Kita Tempo 30 eingeführt werden. Letzteres wurde von der Innenbehörde mit der Begründung, der Busverkehr würde behindert, abgelehnt (daher auch die Einladung an die Hochbahn).

Der ADFC Hamburg lädt im Rahmen der Kampagne für Tempo 30 zusammen mit den Elternvertretungen der Adolph-Schönfelder-Schule und der Kita Frieberg zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung ein, mit Unterstützung des Stadtteilrats Barmbek-Süd. Wir wollen ins Gespräch kommen, um Tempo 30 und Verkehrsberuhigung in den Stadtteilen und speziell in der Friedrichsberger Straße voranzubringen.

"Tempo 30 und Verkehrsberuhigung in die Stadtteile
Barmbek, Eilbek, Wandsbek und drumherum"
informieren, diskutieren, vernetzen, handeln
Montag, den 18.11.2019, 19:30
Adolph-Schönfelder-Schule, Zeisigstraße 3, Musiksaal, Barmbek-Süd

Gemeinsam Tempo 30 durchsetzen!
hamburg.adfc.de/tempo30

Die Veranstaltung wird von der Norddeutschen Stiftung für Umwelt und Entwicklung gefördert.

Merkmale

Serviceangebote

ADFC-Tipp