Das Radtouren- und Veranstaltungsportal des ADFC

Der ADFC sagt alle Veranstaltungen inklusive Radtouren bis zunächst 20. April ab, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.
ADFC Leverkusen e.V.

Fahrrad-Codierung


Termin
Sa. 16. May 2020 08:00 - 12:00
Lindenplatz (Schlebusch), 51375 Leverkusen

Preise

Fahrrad €15.00
Fahrrad von ADFC Mitglied €10.00
Pedelec Akku €5.00


Service

In Kalender speichern
Weitere Informationen

Ansprechpartner/in

Herr Uwe Witte
Tel: +491732877583
Mehr Infos

Fahrrad-Codierung ist ein Beitrag, um sein Eigentum vor Verlust zu schützen. Ein Code, bestehend aus der verschlüsselten Adresse und den
Initialen des Eigentümers, wird in den Fahrradrahmen deutlich sichtbar eingraviert und gegen Korrosion versiegelt. Diesen Code wieder zu
entfernen, bedarf es eines größeren Aufwandes.
Durch eine ADFC-Fahrrad-Codierung lässt sich ein Rad jederzeit zweifelsfrei seinem rechtmäßigen Eigentümer zuordnen. Deshalb ist dieser
individuelle Code ein bewährtes Mittel, um Fahrraddiebe abzuschrecken.
Wir codieren keine Titan- oder Carbonrahmen. Für dieses Material eignet sich eine Klebecodierung.

Für die Codierung benötigte Unterlagen:
- Ihren Personalausweis oder Reisepass
- Den Kaufbeleg\, falls dieser nicht mehr vorhanden ist\, kann eine Eigentumserklärung verwendet werden.
- Einen Codierauftrag in zweifacher Ausfertigung

Die Unterlagen stehen am Stand zur Verfügung und können dort ausgefüllt werden. Wenn Sie die Unterlagen zuhause ausfüllen und mitbringen (Codierauftrag in zweifacher Ausfertigung und ggf. Eigentumserklärung), gewähren wir 2€ Preisnachlass. Die Formulare stehen unter "Downloads" zur Verfügung, den benötigten Code erzeugen Sie bitte mit dem Codegenerator des ADFC.

Fahrrad vorbereiten: Bitte Hindernisse entfernen
Die Gravur erfolgt im oberen Drittel des Sattelrohrs, rechte Seite. Bitte dort störende Gegenstände wie Kindersitz- und Schlosshalterungen abmontieren sowie ggf. Pitlock- und Akkuschlüssel mitbringen.

Merkmale

Serviceangebote

Fahrrad-Codierung