Das Radtouren- und Veranstaltungsportal des ADFC

Der ADFC sagt alle Veranstaltungen inklusive Radtouren bis zunächst 20. April ab, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.
ADFC KV Kempten-Oberallgäu

Rennradtour ins Retterschwanger Tal


Radtour sehr schwer
Su. 14. Jun 2020 07:00 - 13:00
Parkplatz der Käserei Edelweiss (Adelharzer Weg), 87435 Kempten (Allgäu)

Anmeldung


Preise

Halbtagestour Mitglieder 0
Halbtagestour Nichtmitglieder €5.00

Service

In Kalender speichern

Tourleiter/in

Herr Tobias Heilig
Tel: +491623812286
Mehr Infos

Das Retterschwanger Tal ist vom Massentourismus verschont und ruhig, da es für den Kfz-Verkehr gesperrt ist und es dort auch keinen Bus und keine Seilbahn gibt,

Mit sportlichem Ehrgeiz erreichen wir mit dem Rennrad die Hintere Entschenalpe auf 1451 m. Der Schlussanstieg ganz am Ende des Retterschwanger Tals (ab der Alpe „Bei den Ställen“) hat Steigungen von deutlich über 20 %. Dort trifft man nur selten andere Rennradfahrer. Empfehlenswert sind dort – neben einer kleinen Übersetzung – auch nicht zu schmale Reifen!
Bis zur Hinteren Entschenalpe und zurück, hat die Tour mit Start und Ende am Parkplatz der Käserei Edelweiss (Adelharzer Weg) in Kempten eine Länge von insgesamt 91 km und einen Gesamtanstieg von ca. 1600 m.

Die Einkehr erfolgt in der Alpe Mitterhaus auf 1084 m im Retterschwanger Tal.
Die Milch der Kühe wird zu Alpkäse verarbeitet und direkt auf der Alpe vermarktet.
Es gibt Brotzeiten und Kuchen. Die Alpe ist Mitglied im Verein Allgäuer Alpgenuss e. V. und hat sich damit verpflichtet, hauptsächlich Lebensmittel aus der Region zu beziehen.

Anmeldeschluss: 12. Juni, 20 Uhr

Merkmale

Geeignet für Typen (nach Dauer und Tageslage) Besondere Charakteristik /Thema Weitere Eigenschaften

Rennrad

Halbtagestour

Natur

Einkehr in Restauration

Tourdaten

Tourlänge Geschwindigkeit Oberflächenqualität Anstiege Höhenmeter
91 km 22 km/h durchgehend Asphalt bergig 1600 m