Das Radtouren- und Veranstaltungsportal des ADFC

Trotz Kontaktbeschränkungen sind geführte Touren unter Auflagen teilweise möglich. Hier finden Sie weitere Informationen.
ADFC Essen

Fahrradcodierung (nur nach Termin)


Termin
Sa. 11. Jul 2020 12:00 - 15:00
ADFC Geschäftsstelle im Verkehrs- und Umweltzentrum (VUZ) in der Kopstadtpassage, Kopstadtplatz 12, 45127 Essen

Anmeldung

Jetzt anmelden

Preise

ADFC - Mitglieder €5.00
Nichtmitglieder €10.00
Klebecodierung für Akkus, etc. (2 Aufkleber) €10.00


Service

In Kalender speichern
Weitere Informationen

Ansprechpartner/in

Herr Mirko Sehnke
Tel: 0151-67626159
Mehr Infos

Frau Sabine Maria Böhm
Tel: +491744244200
Mehr Infos

Wer sein Fahrrad codieren lässt, macht Langfingern das Leben schwer. Denn ohne Eigentumsnachweis kommen sie mit dem zweirädrigen Diebesgut nicht weit: Die Codierung zeigt sofort, wer der Eigentümer des geklauten Rads ist.

Die Codierung erschwert somit den Weiterverkauf, insbesondere über Flohmärkte oder via Internet. Der Verkaufswert des Diebesguts sinkt erheblich, während der Grad der Abschreckung und die Hemmschwelle für potenzielle Diebe steigt. Die bisherige Erfahrung zeigt, dass eine Codierung die Zahl der Diebstähle deutlich senken und die Aufklärungsquote erhöhen kann.

Auch für uns gelten die aktuellen Kontaktbeschränkungen, bitte tragen Sie einen Mund-/Nase-Schutz und treten Sie nur einzeln nach Aufforderung ein.

Wir codieren keine Titan- oder Carbonrahmen. Für dieses Material eignet sich eine Klebecodierung.

Für die Codierung benötigte Unterlagen:

- Ihren Personalausweis oder Reisepass
- Den Kaufbeleg\, falls dieser nicht mehr vorhanden ist\, kann eine Eigentumserklärung verwendet werden.
- Einen Codierauftrag in zweifacher Ausfertigung

Die Formulare stehen unter "Downloads" zur Verfügung, den benötigten Code können Sie mit dem Codegenerator des ADFC erzeugen, sonst generieren wir diesen vor Ort.

Merkmale

Serviceangebote

Fahrrad-Codierung