Das Radtouren- und Veranstaltungsportal des ADFC

ADFC Berlin

Briese & Biese


Radtour schwer
Fr. 14. Aug. 2020 08:00 - 16:00
Berlin Hauptbahnhof, Ausgang Washingtonplatz, 10557 Berlin

Anmeldung

Anmeldung geschlossen oder ausgebucht


Preise

Normaltarif €6.00
ADFC-Mitglieder €3.00
Ermäßigungstarif €3.00
Kinder bis 14 Jahre 0
Tourenleiter*innen 0

Service

In Kalender speichern

Tourleiter/in

Herr Michael Franke
Tel: 030 396 4742; NUR AUF TOUREN auch 0176 9681 0897
Mehr Infos

Wir fahren etwa 21 km/h, also flott.
Ich bin die verschiedenen Abschnitte schon mehrfach alleine gefahren, aber noch nicht in einer Runde mit Gruppe. Von daher weiß ich noch nicht genau wann wir wo sein werden und wo es eine gute Einkehrmöglichkeit gäbe. Also: Picknick mitnehmen.
Ob eine Tour schwer oder mittel ist, entscheidet das ADFC System selbständig. Sobald es über 80 km kommt, entscheidet es auf schwer.

Wie bei der Tour "Briesetal, Summt und Mauerweg" eine Woche vorher starten wir am Hauptbahnhof und fahren schön am Wasser entlang, der Havel folgend auf dem Kopenhagen - Berlin Radweg über Hennigsdorf nach Norden, verlassen die Radroute in Birkenwerder um auf Waldwegen (Spazierwege) entlang der Briese nach Osten bis Zühlsdorf zu kommen. Nordöstlich geht es vorbei am Rahmer See, Wandlitzsee, den drei heiligen Pfühlen, Liepnitzsee, Obersee und Hellsee. Am Liepnitzsee wäre eine Badepause möglich. Am Hellsee zum Hellmühler Fließ und entlang der Biese nach Biesenthal. Über Lobetal nach Bernau und ggf. weiter bis Buch.
Auf den Spazierwegen im Wald fahren wir ggf. langsam bzw. halten um Spaziergänger vorbei zu lassen. Achtung, die Waldwege können auch mal schmal, steil, matschig, sandig etc. sein und auf dem Weg nach Biesenthal liegen immer weider Baumstämme über die man das Rad heben muss - zu schwierig für schwere Mountainbikes!

Merkmale

Geeignet für Typen (nach Dauer und Tageslage) Besondere Charakteristik /Thema Weitere Eigenschaften

Alltagsrad

Mountainbike

Tagestour

Natur

Picknick (Selbstverpflegung)

Tourdaten

Tourlänge Geschwindigkeit Oberflächenqualität Anstiege Höhenmeter
90 km 21 km/h unbefestigte Wege einzelne Steigungen 50 m