Das Radtouren- und Veranstaltungsportal des ADFC

ADFC-geführte Radtouren und ADFC-Veranstaltungen finden statt, wenn aktuell geltende Corona-Einschränkungen dies zulassen. Infos gibt es bei den jeweiligen Ansprechpartner*innen. Tipps zu geführten Radtouren unter Corona-Bedingungen finden Sie hier.
ADFC München

Vom Samerberg zum Sudelfeldpass (Nr. 2109)


Radtour schwer
Sa. 10. Jul 2021 05:00 - Mo. 12. Jul 2021 18:00
Quartier in, 83122 Landkreis Rosenheim

Anmeldung

Jetzt anmelden

Service

In Kalender speichern
Weitere Informationen

Tourleiter/in

Frau Heike Scholz
Mehr Infos

Herr Thomas Edmüller
Mehr Infos

Traumhafte Alpen- und Seenpanoramen im südlichen Oberbayern sind die Kulisse unserer Tour: Am Irschenberg vorbei radeln wir durchs Inntal und romantische Mühltal hinauf zum Samerberg, einem wunderschönen, abgelegenen Alpenhochtal westlich des Chiemsees. Vom malerischen Dörfchen Törwang aus erkunden wir die Ratzinger Höhe, Eggstätter Seenplatte und westliche Umgebung des Chiemsees mit seinen Bilderbuchkulissen. Am letzten Tag der Reise führt uns ein langer Anstieg vom Inntal auf den Sudelfeldpass (1123 m). Wir genießen die beeindruckende Almenlandschaft und Abfahrt zum Schliersee, bevor unsere steigungsreiche Tour in Miesbach Bf endet.

Leistungen:

* Preis: 210 €; EZ-Zuschlag 40 €
* Startpunkt Höhenkirchen-Siegertsbrunn S-Bhf; Ende Miesbach Bhf (bei Eigenanreise ggf. Begleitung durch einen Tourenleiter per Rad bis Kreuzstraße)
* 2 Übernachtungen mit Frühstück
* Standquartier in Törwang
* Leitung: Heike Scholz; Thomas Edmüller

Programm:

Tag 1: 80 km, 730 hm
Von Höhenkirchen-Siegertsbrunn aus geht es in Richtung Süden durchs bayerische Oberland mit seinen Bilderbuchkulissen. Beim Irschenberg genießen wir die erste Aussicht, dann rollen wir an Bad Feilnbach vorbei hinab ins Inntal. Im malerischen Nußdorf beginnt der 6 km lange, jedoch größtenteils sanft verlaufende Anstieg durchs Mühlthal auf den Samerberg. Wir genießen die Fahrt auf und über das idyllische Alpenhochtal, und erreichen nach weiteren 4 km unser schönes Hotel im verträumten Törwang.

Tag 2: 75 km, 870 hm
Unser heutige Rundtour führt uns steigungsreich durch die westliche Umgebung des Chiemsees: Nach einem guten Frühstück rollen wir uns ein und machen uns dann an die teils „hochprozentige“ Auffahrt zur Ratzinger Höhe, wo wir für unsere Schweißtropfen belohnt werden. Auf 689 m Höhe bieten sich traumhafte Ausblicke auf den Simsee, Chiemsee und die nahen Alpen. Nach einer rasanten Abfahrt geht es über Mauerkirchen zur Eggstätter Seenplatte, dem teilweise ältesten Naturschutzgebiet Bayerns. Weitgehend eben radeln wir weiter zum Ufer des Chiemsees, und von hier aus – wieder mit schönen Aussichten – oberhalb des Sees zurück nach Frasdorf und Törwang.

Tag 3: 65 km, 910 hm
Am letzten Tag unsere Tour steht die Bezwingung des Sudelfeldpasses (1123 m) auf dem Programm. Wir verlassen Törwang und genießen nach einer kurzen Steigung nochmals die wunderbare Umgebung des Samerbergs, dann führt uns eine Abfahrt in den hübschen Marktflecken Neubeuern mit seinen zahlreichen Lüftlmalereien. Entlang des Innradweges geht es nach Brannenburg (509 m), hier beginnt der 14 km lange Anstieg zum Sudelfeld. Die ersten sieben Kilometer verlaufen verkehrsarm über eine Mautstraße durch das idyllische Förchenbachtal, enthalten jedoch zwei steile Abschnitte. Die weiteren sieben Kilometer führen großteils durch die beeindruckenden Almenlandschaften des Sudelfelds. Nach der verdienten Mittagspause genießen wir die schöne Abfahrt nach Bayrischzell und radeln weiter zum Schliersee. Auch hier ist nochmals eine Pause geplant, bevor wir die letzten acht Kilometer bis Miesbach zurücklegen, wo unsere Reise am Bahnhof endet.

Merkmale

Geeignet für Typen (nach Dauer und Tageslage)

Alltagsrad

Mountainbike

Mehrtagestour

Tourdaten

Tourlänge Geschwindigkeit Oberflächenqualität Anstiege Höhenmeter
230 km 18 km/h fester Belag bergig 2600 m