Das Radtouren- und Veranstaltungsportal des ADFC

ADFC-geführte Radtouren und ADFC-Veranstaltungen finden statt, wenn aktuell geltende Corona-Einschränkungen dies zulassen. Infos gibt es bei den jeweiligen Ansprechpartner*innen. Tipps zu geführten Radtouren unter Corona-Bedingungen finden Sie hier.
ADFC Düsseldorf

Pannenhilfe aus der weiblichen Perspektive


Termin
We. 23. Jun 2021 16:30 - 19:00
Online-Veranstaltung, 40227 Düsseldorf

Anmeldung

Anmeldung geschlossen oder ausgebucht


Preise

Workshop (weibliche Nichtmitglieder) €20.00
Workshop (weibliche Mitgl. KV Düsseldorf und ...) €10.00
Workshop (weibliche Mitglieder andere KV) €15.00

Service

In Kalender speichern

Ansprechpartner/in

Herr Erwin Lautwein
Mehr Infos

Pannenhilfe aus der weiblichen Perspektive

Veranstaltungsnummer: PHWP21-OW

Dieser Workshop wurde vom Frauennetzwerk NRW initiiert

image.png
© GAADI Bicycle Tube
.

Inhalt

Der Workshop richtet sich an Radfahrerinnen, die das wichtigste Know-How rund um die Pannenhilfe erlernen wollen. Veranstaltungsleiter Erwin Lautwein gibt für den ADFC regelmäßig Kurse, an denen überproportional viele Frauen teilnehmen. Deswegen entwickelt und organisiert er nun gemeinsam mit dem Frauennetzwerk NRW den ersten Kurs für Frauen.

Es werden einfache technische Grundkenntnisse und Fertigkeiten angenommen. Über die ausgewählten verschiedenen Pannensituationen sprechen wir sowohl durchschnittlich erfahrene Radfahrende als auch technisch ungeübte Radfahrende an. Wir gehen auf den Umgang mit den gängigen Werkzeugen, Ersatzteilen und Hilfsmitteln ein.

Unser gemeinsames Ziel ist es, dass die Teilnehmerinnen auf Basis des Gelernten, unterwegs selbst gezielt die behandelte Pannensituation beheben können.
Für wenig Geübte wird daher empfohlen, die schwierigsten Handgriffe am eigenen Fahrrad, an den Tagen nach der Veranstaltung, mindestens einmal selbständig zu üben. Für Ungeübte empfehlen wir, im Nachgang zum Workshop das Gelernte mit einem fachkundigen Familienmitglied oder Bekannten, insbesondere die Fahrradspezifischen und schwierigsten Handgriffe, am eigenen Fahrrad, praktisch zu trainieren.
Abhängig von den Corona-Auflagen, besteht alternativ ggf. Gelegenheit, einen der ADFC Flick- oder Reparaturkurse zu besuchen, in denen an einem Nachmittag alle wesentlichen Handgriffe am eigenen Rad trainiert werden. Diese Präsenz-Kurse sind auch unter dem Namen "ADFC-Schrauberkurse" bekannt.

Agenda
- Einleitung und Anforderungen mit Strategien zur Pannenvermeidung & -Behebung
- Werkzeuge - Ersatzteile - Hilfsmittel
- Pannen-Selbsthilfe und ADFC-Pannenhilfe
- Pannensituation "Platten" mit allen notwendigen Schritten zur Behebung
- Alternative Lösungen zur Behebung eines Plattens und Reifenrisses

Die Diskussion und der Austausch untereinander wird wesentlich zum Lernerfolg beitragen. Bitte macht davon Gebrauch.
Es sind zwei Pausen eingeplant nach jeweils ca. 45-60 min., angepasst an den Diskussionsverlauf.



Die im Workshop behandelten Pannensituationen und Lösungsansätze beziehen sich i.d.R. auf ein aktuelles handelsübliches Trekking-Rad mit Kettenschaltung (Schaltwerk und Umwerfer) und hydraulischen Scheibenbremsen oder mechanischen Felgenbremsen. Für die Demonstration setzen wir Video-Szenen, animierte Grafiken und Bilder ein. Wir gehen aus Zeitgründen nicht auf andere Fahrradarten oder adere Technik (z.B. E-Bikes, Pedelecs, MTB, usw) ein.

Teilnehmende erhalten 1-2 Tage nach der Veranstaltung ein PDF-Handout



image.png

.

Online-Workshop / gebührenpflichtig

Die Online-Veranstaltung findet am Mittwoch, 23.06.2021 / 18:30-21:00 (inklusive Abschlussdiskussion) statt.
Wir empfehlen bereits ab 10 Minuten vor Beginn in den virtuellen Konferenzraum einzutreten.
Für die Teilnahme meldet euch bitte frühzeitig an, spätestens bis zum 22. Juni (Anmeldung rechts-oben, Zahlungseingang bis 23.06.).

Für gebührenpflichtige Veranstaltungen bitte die Teilnahmegebühren rechtzeitig vor dem Veranstaltungstermin auf folgendes Konto bei der GLS Bank überweisen:
ADFC Düsseldorf e.V., IBAN: DE22 4306 0967 4130 4422 00, BIC: GENODEM1GLS, Verwendungszweck: Vorname Name, PHWP21-OW 23.06.21

Sofern an einer durchgeführten Veranstaltung nicht teilgenommen wurde, besteht kein Anspruch auf Erstattung der Teilnahmegebühr.

Unser Veranstaltungsleiter Erwin hilft gerne weiter bei Fragen zum Inhalt und auch zur Online-Konferenz.

Veranstaltung

Es handelt sich um eine Veranstaltung für Radfahrerinnen (siehe Anmeldung rechts) über die Online-Plattform "Jitsi Meet".
Angemeldeten wird nach Zahlungseingang zusammen mit der Einladung, zwei Tage vor der Veranstaltung, der Zugangs-Link und das Passwort mitgeteilt.

Mit der Einladung erhältst Du von uns, eine kurze Anleitung zum Eintritt in den virtuellen Konferenzraum. Für die Nutzung der "Jitsi Meet" Plattform brauchst Du auf Deinem Notebook oder PC nichts zu installieren, benötigst keine Anmeldung für ein Konto, musst keine Persönlichen Daten eingeben und kannst i.d.R. die Kamera und das Mikrofon deines Notebooks problemlos nutzen, sofern diese funktionieren.
Als Teilnehmer/in bitte KEINE Dokumente teilen und das Mikrofon sowie die Kamera nur bei Bedarf einschalten.
Bitte beachten, dass die Übertragungsqualität von verschiedenen Faktoren abhängig ist, die wir außerhalb unseres eigenen Anschlusses nicht beeinflussen können (u.a. Auslastung von Internet, Servern, Anschluss am Notebook/PC, Funktionen der Notebook/PC Komponenten).

image.png

Bitte beachten, dass mit der Einladung, die besonderen Bedingungen/Regeln als Voraussetzung für die Teilnahme an der Veranstaltung mitgeteilt werden. Mit der Teilnahme stimmst Du diesen zu.
Beachtet bitte auch, dass die künftige Anwendung, der in der Veranstaltung empfohlenen Lösungsansätze, auf eigenes Risiko und in eigener Verantwortung erfolgen.

Weiterbildung für Radfahrende - unsere Initiative
Wir kümmern uns um die Weiterbildung für Radfahrende sowohl in der Bevölkerung als auch in der Mitgliedschaft des ADFC Düsseldorf.
Unsere Weiterbildungsangebote umfassen WissenChat - Radfahren * (ca. 1 Std., Konferenz & Austausch, freie Themenwahl, kostenlos); Vortrag * (ca. 1,5 Std., Präsentation & Diskussion, überwiegend Theorie, 0-10€); Workshop * (ca. 2 - 2,5 Std., Präsentation & Diskussion & Demonstration, 40%-60% Theorie, 20€); Training (ca. 3,5 Std., praktische Übungen am eigenen Fahrrad, Austausch & Erfahrungen, überwiegend Praxis, 30€)

Hinweise: * diese werden auch als Online-Veranstaltung angeboten. Hintergründe zur Weiterbildungsinitiative: Idee & Ziele

Merkmale

Vorträge & Kurse

Vortrag/Diskussion