Das Radtouren- und Veranstaltungsportal des ADFC

ADFC Velbert

Zum Wipperkotten


Radtour schwer
Sa. 16. Juli 2022 08:00 - 14:00
Parkplatz S-Bahnhof Velbert-Rosenhügel, 42553 Velbert

Anmeldung


Preise

Erwachsene (Tagestour) €4.00
Kinder und Jugendliche 0
ADFC-Mitglieder 0

Service

In Kalender speichern

Tourleiter/in

Herr Dieter Tillmann
Tel: 02053 / 3348
Mehr Infos

Tourenverlauf

  • Start

    Startpunkt Sa. 16. Juli 2022 08:00
    Parkplatz S-Bahnhof Velbert-Rosenhügel, 42553 Velbert

  • Bergischer Radring

    Sehenswürdigkeit Sa. 16. Juli 2022
    Nordbahntrasse, 42115 Wuppertal

  • Wipperkotten

    Sehenswürdigkeit Sa. 16. Juli 2022
    Wipper Kotten 2, 42699 Solingen

  • Müllerhof

    Sehenswürdigkeit Sa. 16. Juli 2022
    Müllerhof 1, 42799 Leichlingen

  • Schloss Eicherhof

    Sehenswürdigkeit Sa. 16. Juli 2022
    Eicherhof 13, 42799 Leichlingen

  • Haus Graven

    Startpunkt Sa. 16. Juli 2022
    Im Schwanenfeld, 40764 Langenfeld

  • Segelflugplatz Langenfeld

    Sehenswürdigkeit Sa. 16. Juli 2022
    Ossenbruch, 40764 Langenfeld

  • Drei - Insel - Teich Ohligser Heide

    Sehenswürdigkeit Sa. 16. Juli 2022
    Verlach, 42697 Solingen

  • Heideberger Mühle

    Sehenswürdigkeit Sa. 16. Juli 2022
    Walder Straße, 42781 Haan

  • Kaiser - Wilhelm - Denkmal

    Sehenswürdigkeit Sa. 16. Juli 2022
    Aprath, 42489 Wülfrath

  • Zielpunkt

    Zielort Sa. 16. Juli 2022
    Am Rosenhügel, 42553 Neviges

  • Ende

Die abwechslungsreiche Tour startet in Neviges am Bahnhof Rosenhügel und geht in Richtung Wuppertal
auf einen Teil des Bergischen - Radrings, bestehend aus Nordbahntrasse - Korkenziehertrasse - und Balkantrasse.
An der Nordbahntrasse angekommen bzw. Jackstädtweg (bekannt nach der Dr.- Werner Jackstädt Stiftung als dem größten Sponsor) geht es bis zur Korkenziehertrasse.
Diese befahren wir bis zum Solingen Südpark.
Nun geht es über Wald und Feld zum "Wipperkotten" der alten Solinger Klingenherstellung mit Wasserkraft,
dass heute ein sehenswürdiges Museum ist.
Vorbei am Rittersitz Müllerhof erbaut um 1307 fahren wir zum Schloss Eicherhof und weiter zur Wasserburg Haus Graven.
Auf den Rückweg fahren wir durch das schöne Naturschutzgebiet Ohligser Heide.
Ein ehemaliges Heidegebiet, das mit Moorlandschaften und kleinem See zum Wandern einlädt.
Es geht weiter zur Heideberger Mühle einen Kotten aus dem 16 - 17 Jahrhundert, wo man gut eine Rast einlegen kann.
Über den Panorama Radweg geht es dann zum etwas verstecktem Kaiser Wilhelm Denkmal, erbaut am 5. Juli 1890 in Wülfrath und weiter zum Ausgangspunkt. Weil wir einige Passagen durch Wald fahren ist eine sichere Fahrweise dringend erforderlich!
Endzeit unverbindlich.

Jeder sollte sich ein Überlebenspaket schnüren. Sie wissen ja, (Mineralwasser, Power-Riegel und Obst).
Eine Einkehr ist nach Absprache möglich, wenn die Corona Bestimmungen es zulassen.
Ich freue mich auf eine schöne und abwechslungsreiche Tour mit Ihnen.

Hier einige Links mit Informationen der
Sehenswürdigkeiten.
1. Bergische Radring
2. Wipperkotten
3. Müllerhof
4. Schloss Eicherhof
5. Haus Graven
6. Segelflughafen Langenfeld
7. Ohligser Heide
8. Heideberger Mühle
9. Kaiser - Wilhelm - Denkmal

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern und freue mich auf Ihren baldigen Besuch auf meiner Radtour.

Merkmale

Besondere Charakteristik /Thema Geeignet für Typen (nach Dauer und Tageslage)

Natur

Mountainbike

Pedelec

Alltagsrad

Tagestour

Tourdaten

Tourlänge Geschwindigkeit Oberflächenqualität Anstiege Höhenmeter
80 km 17 km/h fester Belag hügelig 770 m